Homepage Rezepte Sauerkrautsuppe mit Apfel und Lauch

Zutaten

75 g Lauch
150 g Sauerkraut
1 EL Rapsöl
1 TL Paprikapulver, edelsüß
200 ml Apfelsaft, naturtrüb
1 l Gemüsebrühe
3 EL Sahne

Rezept Sauerkrautsuppe mit Apfel und Lauch

Eine fruchtig-herzhafte Suppe für kalte Tage mit viel immunstärkendem Vitamin C.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Lauch längs halbieren, gründlich waschen und quer in Streifen schneiden. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Sauerkraut auf einem Sieb abtropfen lassen und grob hacken.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Lauch, Apfelscheiben und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Min. anschwitzen. Das Sauerkraut dazugeben, ca. 1 Min. dünsten, mit Paprikapulver und Kümmel bestreuen und mit Apfelsaft ablöschen.
  3. Gemüsebrühe dazugießen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. kochen. Nach ca. 10 Min. den Orangenabrieb dazugeben. Zum Schluss Sahne unterrühren, einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten