Homepage Rezepte Pfannengemüse mit Couscous

Zutaten

50 g Rosinen
50 g grüne Oliven (ohne Stein)
1/2 Bund Schnittlauch
1 TL + 1 EL Aceto balsamico
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
2 EL Öl
1 EL Butter

Rezept Pfannengemüse mit Couscous

Couscous ist ganz einfach in der Zubereitung, ebenso wie das vitalstoffhaltige Pfannengemüse. Zusammen ergeben sie ein köstliches Hauptgericht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
405 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Rosinen mit kochendem Wasser übergießen und einweichen. Kohlrabi und Möhren schälen und würfeln. Die Tomaten waschen, halbieren und ohne Kerne und Stielansätze ebenfalls würfeln. Den Zucchino waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Oliven halbieren. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.
  2. Couscous in einer Schüssel mit 1 TL Essig, der Brühe, Salz und Pfeffer mischen. Mit 120 ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren, Kohlrabi und Zwiebel darin ca. 4 Min. anbraten. Zucchinoscheiben, Tomaten, abgetropfte Rosinen und den Thymian dazugeben und ca. 3 Min. mitbraten.
  4. Nach der Quellzeit den Couscous mit einer Gabel auflockern, die Butter darauf schmelzen lassen und den Couscous zugedeckt ruhen lassen.
  5. Die Oliven und den restlichen Essig unter das Gemüse mischen und dieses mit Salz, Pfeffer sowie etwas Zucker abschmecken. Das Gemüse mit dem Couscous auf zwei Teller verteilen. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login