Homepage Rezepte Gemüse-Couscous mit Minzjoghurt

Rezept Gemüse-Couscous mit Minzjoghurt

Hier wird die Beilage "Couscous" zum Hauptgericht: angereichert mit Zucchini, Möhren und Frühlingszwiebeln und mit aromatischem Joghurt serviert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, putzen und die weißen und grünen Teile getrennt in feine Ringe schneiden. Die Kichererbsen abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  2. In einer großen Pfanne (oder in einem Wok) 2 EL Öl erhitzen. Zucchini, Möhren und weiße Frühlingszwiebelteile darin 3 Min. unter Rühren anbraten. Die Kichererbsen dazugeben und 2 Min. mitbraten. Gemüsebrühe, Kreuzkümmel, Koriander und Harissa dazugeben und aufkochen lassen. Den Couscous einrieseln lassen und unterrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Couscous nach Packungsangabe 5-7 Min. zugedeckt quellen lassen.
  3. Joghurt mit übrigem Öl und 1 Prise Salz verrühren. Die Minze waschen, die Blätter fein hacken und unterrühren. Das Frühlingszwiebelgrün unter den Couscous mischen, diesen mit Salz würzen und mit dem Minzjoghurt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login