Homepage Rezepte Pfifferling-Tomaten-Salat

Zutaten

4 EL Öl (z. B. Rapsöl)
1 TL edelsüßes Paprikapulver
400 g Pfifferlinge
100 g schwarze Oliven ohne Stein
4 EL Aceto balsamico
1 TL mittelscharfer Senf
1 TL Zucker
6 EL Öl (z. B. Rapsöl)

Rezept Pfifferling-Tomaten-Salat

Ein wunderbar aromatisches Abendessen, wenn der Herbst beginnt!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kartoffeln waschen, trocken tupfen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit 2 EL Öl, Oregano und Paprikapulver mischen und mit Pfeffer würzen. Die Kartoffelscheiben nebeneinander auf das Blech legen und im Backofen (Mitte) in ca. 25 Min. goldbraun backen.
  2. Inzwischen für das Dressing den Essig in einem Schälchen mit Senf und Zucker verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Das Öl unterschlagen und das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Tomaten waschen und halbieren. Pilze putzen, stark verschmutzte Pilze waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  4. Das restliche Öl in zwei Pfannen erhitzen, die Pilze und den Thymian darin bei starker Hitze ca. 5 Min. rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und kräftig salzen. Etwas abkühlen lassen. Tomaten, Petersilie, Oliven, Pilze und Kartoffeln in einer Schüssel mischen. Zwei Drittel des Salats auf Teller verteilen. Mit dem Dressing beträufeln und den restlichen Salat darauf anrichten. Warm mit Sesamsticks servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login