Rezept Pikanter Glasnudelsalat mit Tintenfisch (Yam Wunsen)

Typisch thailändisch schmeckt dieser pikante Salat. Frisch zubereitet schmeckt er am besten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Thaiküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

8
getrocknete Shiitakepilze
4 EL
Öl
1/2 TL
5-10
kleine Vogelaugenchilis
1 EL
1
1/2 Bund
Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    In einem Topf 1 l Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und die Glasnudeln 3 Min. hineinlegen. Herausheben, in ein Sieb gießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

  2. 2.

    Die Shiitakepilze ca. 20 Min. in warmem Wasser einweichen, dann die Stiele entfernen und die Hüte in feine lange Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tintenfische evtl. auftauen. Waschen und trocken tupfen, Tuben in Ringe schneiden.

  3. 3.

    2 EL Öl im Wok erhitzen, die Hälfte des Knoblauchs und die Pilze zugeben und unter Rühren ca. 2 Min. anbraten. Hackfleisch und Salz dazugeben und 2 Min. weiterbraten. 5 EL Wasser zugeben, das Ganze nochmals aufkochen und über die Glasnudeln geben.

  4. 4.

    Wieder 2 EL Öl im Wok erhitzen und den restlichen Knoblauch darin anbraten. Die Tintenfische zugeben. Ca. 5 Min. braten, die Austernsauce zugeben und diese Mischung ebenfalls zu den Glasnudeln geben.

  1. 5.

    Die Schalotte schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden, die Chilis waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Beides über die Glasnudeln streuen. Limettensaft und Fischsauce zugeben und alle Zutaten vermischen.

  2. 6.

    Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Tomate waschen, vom Stielansatz befreien und in 6 Schnitze schneiden. Beides zum Salat geben und vorsichtig unterheben.

  3. 7.

    Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und über den Salat streuen. Der Glasnudelsalat schmeckt frisch zubereitet am besten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login