Homepage Rezepte Pilz-Nuss-Lasagne

Rezept Pilz-Nuss-Lasagne

Walnüsse punkten mit ungesättigten Fettsäuren, während Pilze Vitamin-D-reich sind und durch Ballaststoffe eine gesunde Verdauung unterstützen. Milchprodukte, Vollkornpasta und Pilze sorgen für optimales Eiweiß!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Auflaufform (30 × 20 cm; 4-6 Portionen)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Auflaufform (30 × 20 cm; 4-6 Portionen)

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben hobeln. Mit 1 TL Salz und Pfeffer mischen.
  2. Die Walnusskerne grob hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und samt Stielen fein hacken.
  3. Den Kräuterfrischkäse mit der Sahne, dem körnigen Frischkäse, Petersilie und Frühlingszwiebeln verrühren. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  4. Nacheinander ein Drittel von Pilzen, Nüssen, Lasagneplatten und Käsecreme in die Auflaufform schichten. Den Vorgang zweimal wiederholen, mit Pilzen und Käsecreme abschließen. Zuletzt mit Käse bestreuen. Die Pilze ziehen viel Wasser. Deshalb bilden sie die unterste Schicht und sollten nach ganz oben hin üppig eingeschichtet werden, damit die Lasagne nicht austrocknet. Im Ofen (Mitte) ca. 35 Min. garen.

Tipp: Die Lasagne lässt sich prima portionsweise einfrieren.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Zucchini-Pilz-Pfanne

16 rustikale Pilzpfannen Gerichte

Vegane Lasagne mit geschmorten Pilzen

Hoch gestapelt: Die besten Rezepte für vegane Lasagnen

Gemüselasagne

Die besten Gemüse-Aufläufe & -lasagnen