Homepage Rezepte Pilz-Zucchini-Risotto

Zutaten

15 g getrocknete Steinpilze
2 TL Butter
1 EL Olivenöl
200 g Risotto-Reis
125 ml trockener Weißwein
300 ml Gemüsebrühe
1 Bund Basilikum
50 g Amaretti

Rezept Pilz-Zucchini-Risotto

Rezeptinfos

30 bis 60 min
724 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Steinpilze mit 125 ml warmem Wasser übergießen und 15 Min. einweichen.
  2. Inzwischen den Zucchino waschen, putzen und klein würfeln. Die Champignons mit einem feuchten Tuch abreiben, halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Butter und Öl leicht erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Reis einrühren. Zucchini und Champignons dazugeben, dann auch die Steinpilze (große Exemplare klein schneiden) mit dem Einweichwasser.
  3. Nach und nach den Wein, später die Brühe zugießen. Dabei sollte der Reis die Flüssigkeit aufgenommen haben, bevor die nächste Portion dazugegossen wird. Alles ca. 20 Min. bei schwacher Hitze garen.
  4. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest in Streifen schneiden. Mit dem geriebenen Käse unter den Reis mischen. Salzen und pfeffern. Mit Basilikum garnieren.
  5. Die Amaretti als Nachtisch knabbern – nach Belieben zu einem Espresso.

>> Probiere auch das leckere Pilzrisotto Rezept aus dem GU Kochbuch "Pilze".

>> Die beliebtesten Reispfannen-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login