Rezept Risotto gefüllte Auberginen

Line

Lässt sich gut vorbereiten und ist daher ideal, wenn sich Gäste angesagt haben. Die Risotto-Füllung schmeckt würzig-pikant und nach mehr ...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf vegetarisch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 692 kcal

Zutaten

2 EL
150 g
300-400 ml
Gemüsebrühe
2
50 g
Löffelbiskuits
breite Auflaufform

Zubereitung

  1. 1.

    Die Auberginen waschen und längs halbieren. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen, dabei überall einen ca. 1 cm breiten Rand stehen lassen. Mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen und 30 Min. ziehen lassen. Das ausgelöste Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Inzwischen die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Die Auberginenwürfel leicht mit anbraten, anschließend den Risotto-Reis einrühren.

  3. 3.

    Etwas Gemüsebrühe dazugießen und diese vom Reis aufnehmen lassen. Dann nach und nach (wie bei einem Risotto) immer wieder etwas Brühe angießen und diese vom Reis aufnehmen lassen. So fortfahren, bis die Brühe aufgebraucht und der Reis nach ca. 20 Min. gar ist.

  4. 4.

    Den Backofen auf 225° vorheizen. Die Petersilie waschen und trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und hacken. Zusammen mit dem geriebenen Käse unter den Reis mischen und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Auberginenhälften füllen.

  1. 5.

    Die Tomaten in eine breite Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die gefüllten Auberginen hineinsetzen und im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 30 Min. backen.

  2. 6.

    Als Nachtisch die Äpfel und die Löffelbiskuits genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login