Homepage Rezepte Pittabrot

Zutaten

1/2 Würfel ½ Würfel Hefe (20 g)
2 TL Salz
2 EL Olivenöl
1 Eigelb
1 TL Zucker
2 TL Sesamsamen
1/2 TL ½ TL Schwarzkümmel (türkisches Geschäft)

Rezept Pittabrot

Pittabrote sind der Klassiker aus der Türkei - sie lassen sich vielseitig einsetzen und glänzen beim Picknick ebenso wie auf dem Büfett.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
265 kcal
leicht

Für 2 Brote (à 400 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Brote (à 400 g)

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel füllen, eine Mulde eindrücken. Hefe mit knapp 350 ml warmem Wasser vermischen, in die Mulde gießen, mit ein wenig Mehl anrühren und 15 Min. ruhen lassen. Alles mit Salz und 1 EL Olivenöl zu einem weichen Teig vermischen und kneten, bis er nicht mehr klebt. Dünn mit Mehl bestreuen und 45 Min. gehen lassen.
  2. Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig nochmals leicht durchkneten, in zwei Stücke teilen und auf das Backblech legen. Mit eingeölten Händen zu Fladen formen. Nochmals 15 Min. gehen lassen. Oberfläche mit einem Messer rautenförmig einschneiden, dabei den Rand aussparen.
  3. Eigelb mit 1 EL Olivenöl und Zucker verrühren, Fladen damit bepinseln. Mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte) in 12-15 Min. hellbraun backen. Herausnehmen und warm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login