Homepage Rezepte Polenta-Burger

Zutaten

2 TL Kapern
40 g Butter
50 g Parmesan
4 Blätter Romanasalat
4 Burgerbrötchen (siehe Rezept-Tipp)
3 EL Olivenöl
1 Glas Pesto verde

Rezept Polenta-Burger

Wer träumt sich nicht ab und zu nach Italien! Mit diesem Hit aus knuspriger Polenta und würzigem Pesto ist man gedanklich schon im Urlaub.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
720 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Burger

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Burger

Zubereitung

  1. Kapern fein, Oliven grob hacken. Salbei waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. ½ l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Butter einrühren. Polenta, Kapern, Oliven und Salbei zugeben und unter Rühren aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen und 10 Min. quellen lassen.
  2. Ein Brett mit Backpapier auslegen, die gequollene Polenta da- rauf zu zwei Rechtecken à 10 × 20 cm ausstreichen und 1 - 2 Std. auskühlen lassen. Dann jedes Rechteck quer durchschneiden, sodass insgesamt vier Pattys entstehen.
  3. Zucchino waschen, die Enden abschneiden. Zucchino längs in ½ cm dicke Streifen schneiden. Parmesan mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln, Salat waschen und trocken schütteln. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Brötchen halbieren und darin rösten, beiseitestellen. Dann Zucchinistreifen bei mittlerer Hitze in 1 EL Öl 3 Min. pro Seite anbraten, herausnehmen.
  4. 2 EL Öl in die Pfanne geben und die Polenta-Pattys darin 5 Min. pro Seite braten. Nach dem Wenden den Parmesan auf die Pattys legen und anschmelzen lassen. Das Pesto auf die Brötchenhälften streichen, Salat und Zucchinistreifen daraufgeben. Patty darauflegen und mit der oberen Brötchenhälfte abdecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login