Homepage Rezepte Pommes duchesse

Rezept Pommes duchesse

Französisch Köche schätzen die Kartoffel als Allroundtalent. Auch die Herzoginkartoffeln kommen aus Frankreich. Französisch: Pommes duchesse.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in der Schale in Salzwasser in 15-20 Minuten gar kochen. Die Knollen sofort heiß pellen und gründlich stampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken, dann mit 2 Eigelben vermengen. Die Masse sollte geschmeidig und zudem fest genug sein, um sie formen zu können. Sonst noch 1 Eigelb zur Bindung und Glättung untermengen. Mit Salz und Muskat würzen. Ein Backblech buttern.
  2. Die heiße Masse (kalt lässt sie sich schwer formen) in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in gut 5 cm hohen Rosetten auf das Blech spritzen. Völlig abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vorheizen. Übriges Eigelb mit Sahne verrühren und die Rosetten damit bepinseln. In den Ofen (Mitte) schieben und in 10-15 Minuten goldgelb backen. Passt zu Braten, Wild und Steaks.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login