Rezept Poulardenbrust mit mariniertem Gemüse

Line

Wer die Poulardenbrust vom Metzger bereits ausgelöst bekommen hat, kein Problem! Dann ist das Fleisch sogar schon 1 bis 2 Minuten schneller gar.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

2 EL
Pflanzenöl
1 Zweig
2 EL
2 EL
50 ml
Geflügelbrühe (siehe Rezept-Tipp)
8 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Poulardenbrust von beiden Seiten salzen, zuckern und pfeffern. In einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und das Fleisch mit dem Rosmarin und 1 ungeschälten, angeschlagenen Knoblauchzehe beidseitig goldgelb anbraten. In der Pfanne für 8 Min. in den Backofen schieben. Die Poulardenbrust soll dabei auf der Hautseite liegen.

  2. 2.

    Inzwischen das marinierte Gemüse in einem Topf mit 1 EL Butter, dem Olivenöl, einer ungeschälten, angeschlagenen Knoblauchzehe und eventuell 2-3 EL Geflügelbrühe zugedeckt ca. 2 Min. garen. Die Petersilie abbrausen, die Blätter in Streifen schneiden. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Hälfte der Petersilie untermischen.

  3. 3.

    Die Pfanne wieder auf den Herd stellen, 1 EL Butter mit der restlichen Petersilie aufschäumen lassen und das Fleisch darin noch einmal rundum nachbraten. Mit dem Gemüse servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login