Homepage Rezepte Profiteroles con fragole - Kleine Windbeutel mit Erdbeeren

Zutaten

150 g Mehl
1 TL Backpulver
400 g Sahne
3 EL Zucker
400 g Sahne
3 EL Zucker
4 EL Kakaopulver
1-2 Schuss Grappa (je nachdem wie beschwipst Sie Ihre Gäste haben möchten)
500 g Erdbeeren
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Profiteroles con fragole - Kleine Windbeutel mit Erdbeeren

Fast wollüstig muten sie an, diese kleinen Windbeutel: innen klassisch mit Schlagsahne gefüllt und außen in einen Mantel aus »beschwipster« Schokosahne gehüllt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
105 kcal
leicht

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Für die Profiteroles ¼ l Wasser und die Butter in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und das Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Dann den Topf wieder auf den Herd stellen und den Teig unter Rühren mit einem Holzkochlöffel »abbrennen«, bis er sich zu einem Kloß geformt hat und auf dem Topfboden eine weiße Schicht entstanden ist (das dauert ca. 1 Min.).
  2. Den Brandteig in eine Schüssel geben. Nach und nach nur so viele Eier mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter, glänzender Teig entstanden ist. Den Teig auskühlen lassen, dann das Backpulver einrühren.
  3. Den Backofen auf 220 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, zwei Backbleche mit Butter einfetten. Mit zwei Teelöffeln nach und nach etwas Teig abnehmen und als kleine Häufchen auch die Bleche setzen, dabei die Löffel immer wieder in kaltes Wasser tauchen. Bleche nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben und die Profiteroles in ca. 25 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  4. Dann für die Füllung die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und in die Profiteroles füllen. Das gefüllte Gebäck auf einer großen Platte zu einem Haufen übereinanderstapeln.
  5. Für den Mantel die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Kakaopulver darübersieben, Grappa dazugeben, beides gründlich unter die Sahne heben. Schokosahne über den übereinandergestapelten Profiteroles verteilen. Die Erbeeren waschen, putzen und als Garnitur auf die Schokosahne setzen. Mit Puderzucker bestäuben. Dem kann niemand widerstehen!

Luftig leichte Windbeutel aus Brandteig lassen sich im Nu selber machen: Mit dem Windbeutel Rezept aus dem GU Backbuch "Backschätze" lassen sich ganz schnell und einfach die Klassiker unter den Gebäckteilchen mit Sahne zaubern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login