Homepage Rezepte Putencurry mit Apfel

Zutaten

150 g Zwiebeln
2 Äpfel
3 EL neutrales Öl (z. B. Rapsöl)
4 EL indische Currypaste (mild)
200 ml Geflügelbrühe
200 g Apfelmus (aus dem Glas)
1 TL getrocknete grüne Pfefferkörner

Rezept Putencurry mit Apfel

Fruchtig-mild und ganz einfach zuzubereiten ist dieses feine Curry mit Putenbrustfilet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
405 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in 2 × 3 cm große Stücke schneiden. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Viertel in Scheibchen schneiden.
  2. 1 ½ EL Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch portionsweise dazugeben und goldbraun braten. Herausnehmen und salzen. Das übrige Öl erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und in 5 Min. glasig dünsten. Den Ingwer dazugeben und 1 Min. mitbraten, den Knoblauch hinzufügen und 30 Sek. braten. Mit den Apfelscheibchen weitere 3 Min. braten.
  3. Die Currypaste einrühren, mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Apfelmus und Kokosmilch unterrühren, alles aufkochen. Fleisch dazu geben und bei kleiner Hitze 3-4 Min. köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Die Pfefferkörner grob zerstoßen und über das Curry streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Curry, so wie es sein soll

War das vielleicht lecker! Ingwer, Kokosmilch, Apfelmus und alle anderen Gewürze haben sich zu einer tollen Geschmackskombi vereinigt. Sehr empfehlenswert =)
Anzeige
Anzeige
Login