Rezept Möhren-Kokos-Creme

Line

Kokosmilch & Co. sei Dank: Die gute alte Möhrensuppe hat ihr Oma-Image abgelegt und wird mit exotischen Zutaten zum echten Trendgericht!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegan kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

600 g
4 EL
Sonnenblumenöl
600 ml
Gemüsebrühe
1 Scheibe
Roggenbrot
1 TL
Currypulver
1 Msp.

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel schälen, halbieren, entkernen und die Hälften würfeln. Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln.

  2. 2.

    In einem Topf 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Ingwer darin anbraten. Möhren- und Apfelstücke dazugeben und 1-2 Min. mitdünsten. Kokosmilch und Gemüsebrühe dazugießen, aufkochen und die Suppe bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt 15 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Apfelchips fein würfeln. Das Roggenbrot entrinden und ebenfalls würfeln. Currypulver und Zimt zur Suppe geben und kurz ziehen lassen. Die Suppe fein pürieren, salzen, pfeffern und zugedeckt warm halten.

  4. 4.

    2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Die Suppe auf tiefe Teller oder Schalen verteilen. Mit Croûtons und Apfelchips bestreuen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login