Rezept Quarkbällchen mit Aprikosensauce

So wird`s ein perfekter Genuss: Zuvor einen Salat und anschließend das warme Dessert genießen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 276 kcal

Zutaten

300 g
1 EL
brauner Zucker
1 Stück
unbehandelte Zitronenschale

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Sauce die Aprikosen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Die Früchte mit 2 EL Wasser, Zucker und Zitronenschale zum Kochen bringen. 7 Min. leicht kochen.

  2. 2.

    Die Orange auspressen. Die Aprikosen und den Orangensaft mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Aprikosensauce durch ein Sieb streichen.

  3. 3.

    Die Walnüsse hacken. In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen und die Nüsse darin unter Rühren anrösten.

  4. 4.

    Für die Quarkbällchen mit dem Handrührgerät den Quark, Grieß, Ei, 1 EL weiche Butter, Zimt und eine Prise Salz zu einer glatten Masse rühren. Mit feuchten Händen aus der Quarkmasse kleine Bällchen formen.

  1. 5.

    Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Quarkbällchen darin ca. 10 Min. ziehen lassen.

  2. 6.

    Die Bällchen mit dem Schaumlöffel aus dem Topf heben und portionsweise mit Aprikosensauce anrichten. Mit den gerösteten Walnüssen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
sehr lecker
Quarkbällchen mit Aprikosensauce  

schmeckt himmlisch :-))

habe mit zwei kl. Löffeln Nockerln gemacht.... klappt sehr gut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login