Rezept Quarkpflanzerl mit Aprikosensauce

Line

Die fruchtig-süße Sauce aus vollreifen Aprikosen schmiegt sich an die heißen Quarkpflanzerl und garantiert ein sommerliches Geschmackserlebnis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 565 kcal

Zutaten

2 EL
1 EL
Butterschmalz
250 g
2
1/2 EL Zucker (oder Ahornsirup)
100 ml
trockener Weißwein (oder Wasser)

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Pflanzerl die Zitronenschale sehr fein hacken. Den Quark mit der Zitronenschale, dem Grieß, dem Zucker und dem Ei gründlich verrühren. Bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen für die Sauce die Aprikosen waschen und halbieren. Entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Die Aprikosen mit dem Zucker und dem Wein in einem Topf zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann mit der Garflüssigkeit pürieren und mit dem Zitronensaft und 1 Prise Zimt abschmecken. Abkühlen lassen, dann nach Wunsch die saure Sahne mit dem Schneebesen unterschlagen.

  3. 3.

    Aus der Topfenmasse 6 Pflanzerl (Frikadellen) formen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Quarkpflanzerl einlegen und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. Dann umdrehen und noch einmal so lange braten.

  4. 4.

    Zum Servieren die Aprikosensauce auf Teller verteilen. Die Pflanzerl daraufsetzen und heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login