Rezept Quattro-Formaggi-Tramezzini

Schmeckt nach Urlaub: Bei diesen heißen Knusperbroten vom Grill schmilzt nicht nur der Käse dahin...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 575 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Mozzarella in möglichst dünne Scheiben schneiden. Den Gorgonzola entrinden und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Pecorino oder Parmesan entrinden und fein reiben.

  2. 2.

    Die Hälfte der Tramezzini-Scheiben auf der Arbeitsfläche auslegen und mit dem Ricotta bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella, Gorgonzola und Pecorino oder Parmesan darauf verteilen. Mit den restlichen Tramezzini-Scheiben abdecken und diese gut andrücken, dann die Brote quer halbieren.

  3. 3.

    Den Grillrost mit Alufolie auslegen. Die Tramezzini darauf legen und mit etwa 10 cm Abstand zur Glut 6-7 Min. grillen, bis der Käse zerlaufen ist und die Toasts knusprig sind. Dabei die Tramezzini einmal wenden und den Grill möglichst mit dem Deckel abdecken, damit der Käse gut schmilzt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zimtstern
Mit dem Backofengrill
Quattro-Formaggi-Tramezzini  

Ich habe die Tramezzini im Backofen gemacht. Sie sind mir wohl etwas zu dunkel geraten, vielleicht kommt die Farbe aber auch vom Vollkorntoast ;-) Sie waren auch so lecker - der Käsemix ist toll! Diese Pizza müsste auch mal probiert werden.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login