Homepage Rezepte Radieschenblätter-Salat

Rezept Radieschenblätter-Salat

Im bayerischen Biergärten geht nichts ohne Radieserl. Und dieser Salat hat ganz großes Potential, der neue Biergartenliebling zu werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
20 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Radieschen samt Blättern gründlich waschen und die Blätter abschneiden. Welke Blätter aussortieren, die restlichen in feine Streifen schneiden. Dann die Wurzelenden abtrennen und die Radieschen in feine Scheiben schneiden.
  2. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden. Das Zitronenviertel heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
  3. Den Joghurt mit Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, Minze, Salz und Pfeffer verrühren. Das Olivenöl mit einer Gabel unterschlagen, bis ein cremiges Dressing entstanden ist. Die Radieschenscheiben und die Radieschenblätter unterheben und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren zartbraun rösten. Die Kerne mit Salz und Chiliflocken abschmecken. Den Salat auf vier Teller anrichten, mit den Kernen bestreuen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login