Homepage Rezepte Vegetarischer Kartoffelsalat mit Radieschen

Zutaten

Rezept Vegetarischer Kartoffelsalat mit Radieschen

Wie wär's mal mit Salat statt Pellkartoffeln zum Raclette? Er lässt sich gut vorbereiten, schmeckt wunderbar kräuterfrisch und hat das knackige Gemüseplus.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln unter fließendem kaltem Wasser gründlich abbürsten und mit der Schale in Salzwasser zugedeckt in 20 – 25 Min. gar kochen.
  2. Inzwischen die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Brühe in einem Topf aufkochen und die Schalotten hinzufügen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schalotten 5 Min. ziehen lassen. Dann Essig und Senf unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Schalotten weitere 15 Min. ziehen lassen.
  3. Die Kartoffeln abgießen und im Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte ausdampfen lassen. Dann noch warm pellen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die warme Brühe über die Kartoffeln gießen, vorsichtig mischen und 30 Min. ziehen lassen.
  4. Währenddessen die Radieschen putzen, waschen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Rucola putzen, waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und die Blätter nicht zu fein schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
  5. Radieschen und Rucola in einer Schüssel mit dem Öl mischen und mit dem Schnittlauch unter die Kartoffeln heben. Den Salat mit Salz, Pfeffer und nach Belieben etwas Essig abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login