Homepage Rezepte Radieschenblätterpesto

Rezept Radieschenblätterpesto

Das ungewöhnliche Pestp schmeckt gut zu geräuchertem Fisch, Vollkornbrot, Pasta und gedünsteten Radieschenscheiben

Rezeptinfos

unter 30 min
370 kcal
leicht

Ergibt ca. 200 ml

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Abkühlen lassen, dann mit den Radieschenblättern, ½ TL Salz, Meerrettich und dem Öl im Blitzhacker fein pürieren. Käse reiben, mit Zitronensaft unter die Radieschenblättercreme rühren. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Das Pesto abfüllen und mit etwas Öl bedecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login