Homepage Rezepte Raffelsalat mit Ahornsirup-Senf-Dressing

Rezept Raffelsalat mit Ahornsirup-Senf-Dressing

Dieser Salat ist gut verträglich und auch bei Kindern sehr beliebt.

Rezeptinfos

unter 30 min
285 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Möhre, Gurke und Kohlrabi putzen, schälen und mit der Küchenreibe oder in der Küchenmaschine grob raspeln (Schwizerdütsch: raffeln).
  2. Balsamico, Olivenöl, Ahornsirup und Senf in eine Schüssel geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz ziehen lassen.
  3. Inzwischen den Käse grob reiben. Die Kresse mit einer Schere vom Beet in ein feines Sieb schneiden, kurz abbrausen und trocken schütteln. Gemüseraspeln und Käse zum Dressing geben und alles gut durchmischen.
  4. Den Salat auf 2 Tellern anrichten und mit Kresse bestreut servieren. Dazu passen Pellkartoffeln oder eine Scheibe FODMAP-armes Brot.

Tipp: Für eine histaminarme Variante den Hartkäse durch körnigen Frischkäse (laktosefrei) ersetzen, auf den Senf verzichten und statt Aceto balsamico bianco Cranberrysaft verwenden.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wärmende Wurzeln: Die besten Möhrensuppen Rezepte

Wärmende Wurzeln: Die besten Möhrensuppen Rezepte

30 leckere Salate mit Rucola

30 leckere Salate mit Rucola

Rote-Bete-Salate - 38 einfache Rezepte

Rote-Bete-Salate - 38 einfache Rezepte