Homepage Rezepte Bratwurst auf Languedoc-Art

Zutaten

1 Bund Suppengrün
1 - 2 Stängel Petersilie
3 EL milder Weißweinessig
300 ml Gemüsebrühe
100 ml Tomatenpüree
3 EL Kapern
Öl zum Bestreichen
4 feuerfeste Mini-Töpfe

Rezept Bratwurst auf Languedoc-Art

Deutsche Bratwurstschnecke trifft französisches Gemüse: Probieren Sie dieses sommerliche Grillvergnügen, Sie werden es garantiert nicht bereuen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Suppengrün putzen und waschen oder schälen und sehr klein würfeln. Den Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und ebenfalls fein hacken.
  2. In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und darin das Suppengrün goldgelb anbraten. Mit Essig ablöschen und diesen fast einkochen lassen. Dann die Brühe und das Tomatenpüree dazugießen und aufkochen lassen. Knoblauch, Petersilie und Kapern einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Mini-Töpfe verteilen.
  3. Den Grill anheizen. Die Bratwurstschnecken mit einer Nadel mehrmals rundherum einstechen. Grillrost heiß werden lassen, leicht einölen. Die Wurstschnecken mit Öl bestreichen, auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. grillen, dabei ab und zu wenden. Gleichzeitig die Sauce in den Mini-Töpfen am Rand des Grillrosts erhitzen.
  4. Die Wurstschnecken auf große Teller oder Holzbrettchen verteilen und die Saucentöpfchen mit dazustellen. Nach Belieben auch noch Kartoffelsalat und Senf dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login