Rezept Reis mit Aprikosen

Line

Eine tolle Beilage zu gebratenem Schweinefilet. Der schlichte Reis wird mit getrockenten Aprikosen und einer Prise Safran ein echter Hingucker.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

1 EL
Öl
1 Tasse (250 ml)
250 ml
Hühnerbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten schälen und fein hacken. Im Öl in 2-3 Min. glasig dünsten. Reis zugeben und unter Rühren glasig anbraten.

  2. 2.

    Die Brühe mit Orangensaft aufkochen und den Reis damit ablöschen. Safran mit etwas Salz zerreiben. Mit Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma und Kardamom unter den Reis rühren. Den Reis kurz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 12-18 Min. ausquellen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Aprikosen unterheben.

  3. 3.

    Den Reis vom Herd nehmen und unter einem sauberen Tuch 5 Min. ausdampfen lassen, salzen. Mit Pinienkernen bestreuen. Dazu passen Schweinefilet und Mandelsauce.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login