Homepage Rezepte Rinderschmortopf mit Ofenkürbis

Rezept Rinderschmortopf mit Ofenkürbis

Inspiration aus Mexiko: Fleisch mit Schokolade zuzubereiten ist ungewöhnlich, schmeckt aber faszinierend würzig. Die Zubereitung braucht etwas Zeit.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Ofen auf 250° vorheizen. Paprika waschen und auf dem Rost im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. rösten. Inzwischen Tomate kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Tomate würfeln, dabei Kerne und Stielansatz entfernen. 2 Knoblauchzehen schälen. Zwiebel schälen und vierteln. Schokolade in Stücke brechen. Die Zitronen heiß waschen und abtrocknen, von allen die Schale abreiben und alle Zitronen auspressen.
  2. Paprika aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und häuten (Bild 1). Entkernen und mit Tomate, Knoblauch, Zwiebel, Schokolade und 3 EL Zitronensaft pürieren.
  3. Öl in einem großen Topf erhitzen und Fleisch darin unter Wenden anbraten, salzen und pfeffern. Gemüsepüree und 375 ml Wasser angießen. Nelken und Zimt in den Teefilter füllen, zubinden und hinzufügen (Bild 2). Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 50 Min. schmoren.
  4. Währenddessen für den Kürbis übrigen Knoblauch schälen und durchpressen. Ingwer schälen, würfeln und dazugeben. Mit Zitronenschale, übrigem Zitronensaft und Honig verrühren. Ofen auf 175° schalten, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kürbis waschen, putzen und in Spalten (ca. 4 × 1 cm) schneiden (Bild 3). Mit der Marinade mischen und im Ofen (Mitte) in ca. 40 Min. weich backen. Inzwischen Möhren schälen, längs vierteln und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Möhren zum Fleisch geben und alles noch ca. 15 Min. garen. Teebeutel entfernen. Schmortopf abschmecken und mit Ofenkürbis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login