Homepage Rezepte Rinderschmorbraten

Rezept Rinderschmorbraten

Der klassische Rinderschmorbraten braucht zwar etwas Zeit, aber es lohnt sich! Schließlich erhält man als Belohnung butterweiches und feinwürziges Fleisch. Am besten bereitet man ihn als Sonntagsessen vor. Dann kann der Braten im Ofen schmoren, während man es sich mit der Familie gemütlich macht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
410 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Suppengrün waschen, putzen oder schälen. Das Gemüse grob zerteilen. Zwiebeln abziehen und vierteln.
  2. Ofen auf 160° vorheizen. Das Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten, dabei immer wieder wenden. Gemüse und Zwiebeln dazugeben, 2-3 Min. andünsten. Zucker und Tomatenmark zugeben, 2 Min. anbraten. Brühe dazugießen und aufkochen lassen. Den Braten im heißen Ofen (2. Schiene von unten) 1 1/2 Std. zugedeckt schmoren.
  3. Den Braten herausnehmen, den Sud durch ein Sieb in einen Topf gießen. Braten wieder in den Bräter legen und zugedeckt 10 Min. im abgeschalteten Ofen ruhen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Saucenbinder binden.

Was kostet Rinderschmorbraten?
Für den klassischen Rinderschmorbraten nach unserem Rezept, wird das Fleisch aus der Keule ohne Knochen verwendet. Der Preis von Rinderschmorbraten hängt natürlich direkt mit der gewählten Qualität des Fleisches zusammen. Je hochwertiger – und damit in den meisten Fällen auch feiner im Geschmack – dein Rinderschmorbraten sein soll, desto mehr wird er durchschnittlich kosten.
Für gutes Rindfleisch bzw. Rinderschmorbraten in Bio-Qualität solltest du ungefähr mit 15-40 Euro pro Kilo rechnen. Dies ist natürlich keine feste Preisangabe und die Preise für Rindfleisch können je nach Anbieter und Biohof variieren. Lass dir das Fleisch ruhig etwas kosten, du wirst es nicht bereuen!
 

Was passt zu Rinderschmorbraten?
Du darfst dich freuen! Die möglichen Beilagen zu Rinderschmorbraten sind nämlich so vielseitig wie lecker. Ob breite Nudeln, Klöße, Kartoffelpüree, Kartoffel ganz oder doch lieber Gemüse wie zum Beispiel Sellerie. Die Liste passender Beilagen könnten wir unendlich weiterführen. 
Natürlich kannst du deinen Rinderschmorbraten auch ganz pur genießen und eventuell nur einen kleinen gemischten Salat dazu reichen. Rinderschmorbraten als Low Carb-Genuss – wer hätte das gedacht? Das Wichtigste ist: Es soll dir schmecken! 
Außerdem empfehlen wir, sich schon beim Kochen ein Schlückchen Wein zu gönnen. Am besten Rotwein, das passt besonders gut zu Rinderschmorbraten. Das Rindfleisch muss ja ohnehin eine Weile im Backofen garen, so hast du Zeit genüsslich ein paar Schlucke Rotwein zu genießen und deine Gedanken schweifen zu lassen. Denn zu echtem Genuss gehört auch die richtige Stimmung. 
Die Sauce ist beim Rinderschmorbraten natürlich außerdem eine essentielle Beigabe, aber so recht als Beilage wollen wir sie gar nicht bezeichnen. Da das Fleisch schon im Sud schmort der dann zur Sauce wird, ist diese köstliche und tatsächlich unerlässliche Komponente für Rinderschmorbraten, die ohnehin schon im Rezept bedacht ist.
Extra-Tipp: Gebe doch zu deiner Sauce auch einmal einen Schuss Rotwein – das verleiht dem Rinderbraten ein kleines Extra an Aroma.
 

Warum ist mein Rinderschmorbraten zäh?
Wenn dein Schmorbraten zu zäh geworden ist, wird höchstwahrscheinlich ein der folgenden Ursachen dafür verantwortlich sein: Entweder war der Braten zu kurz im Backofen – gebe ihm auf jeden Fall ausreichend Zeit im Backofen, denn garen und schmoren dauert einfach seine Zeit.
Die zweite mögliche Ursache könnte sein, dass die Temperatur im Backofen zu hoch war und das Fleisch deswegen zäh geworden ist. Schnell und lecker passen beim Rinderschmorbraten einfach nicht so recht zusammen. Wenn du diesem köstlichen Gericht ausreichend Zeit gibst, ist der Genuss aber umso größer.

Rezept bewerten:
(650)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kartoffelklöße »halb und halb«

38 leckere Rezepte für Klöße und Knödel

Wild-Schmortopf mit Kohlrabi und Möhre

Die besten Schmortopf Rezepte

Wildschweinbraten

38 Rezeptideen für Braten aus dem Ofen