Rezept Rosenblüten-Panna-cotta

Als süßes Finale zum Hochzeitstagsmenü oder als Dessert für die beste Mama an Muttertag - diese Panna cotta mit Rosenblättern ist schlichtweg eine Liebeserklärung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Desserts
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zutaten

600 g
130 g
4
Blätter weiße Gelatine
3-4 EL Rosenwasser (aus der Apotheke)
16
ungespritzte rosarote duftende Rosenblütenblätter
Fruchtsauce zum Servieren (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Panna cotta Sahne, 60 g Zucker, die Zitronenschale und die Vanille aufkochen, von der Herdplatte ziehen und leicht abkühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen.

  2. 2.

    Die Sahnemischung mit Rosenwasser und 1-2 EL Zitronensaft abschmecken. Die Gelatine ausdrücken und in der leicht abgekühlten Sahnemischung unter Rühren auflösen. Die Mischung weiter abkühlen lassen, die Zitronenschale entfernen und die Sahne in vier Schälchen füllen. Zugedeckt mindestens 3 Std. kühl stellen, bis die Panna cotta geliert ist.

  3. 3.

    Für die kandierten Rosenblätter den Ofen auf 50° (Umluft auch 50°) vorheizen. Die Blätter waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Eiweiß halbsteif schlagen und 1-2 TL Zitronensaft unterrühren. Den restlichen Zucker in ein Schälchen geben. Die Blätter einzeln in den Eischnee tauchen und im Zucker wenden. Blätter auf einem mit Backpapier belegten Rost ca. 1 Std. im Backofen (Mitte) trocknen lassen. Dann den Ofen ausschalten und die Blätter darin bei leicht geöffneter Backofentür auskühlen lassen.

  4. 4.

    Die Panna-cotta-Schälchen in warmes Wasser tauchen und den Inhalt auf Dessertteller stürzen. Die Desserts mit je 4 kandierten Rosenblättern garnieren und servieren. Dazu nach Belieben eine Fruchtsauce servieren, z. B. eine Himbeersauce.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login