Rezept Holunderblüten-Panna-Cotta

Einfach unwiderstehlich ist diese Panna-Cotta mit zartem Holunderblütenaroma. Die Creme muss im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sommerküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

5-6 Holunderblütendolden
500 g
50 g
4 Blatt
weiße Gelatine
2 EL
Orangenlikör (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Holunderblüten gut säubern: eventuell kleine Insekten ablesen, vertrocknete Blüten und die langen Stiele abknipsen. Idealerweise die Blüten nicht waschen (deshalb möglichst auch nicht in Straßennähe pflücken), höchstens kurz in kaltem Wasser schwenken, dann trocken schütteln. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben, 3 Schalenstücke (je 2-3 cm) mit dem Sparschäler dünn abschälen (Zitrone dann anderweitig verwenden).

  2. 2.

    Die Sahne mit Zucker und Zitronenschale in einem weiten Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Die Dolden mit den Blüten nach unten in die Sahne setzen. Einen Deckel auf den Topf legen und alles über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. 3.

    Am nächsten Tag die Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Die Blüten aus der Sahne entfernen, dabei leicht ausdrücken. Sahne im Topf langsam unter Rühren zum Kochen bringen, eventuell Likör unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Gelatine gründlich unter die Sahne rühren. Dann die Sahne durch ein feines Sieb in vier Portionsförmchen füllen. Kurz abkühlen lassen, Frischhaltefolie über die Förmchen spannen und die Sahne im Kühlschrank in ca. 4 Std. fest werden lassen.

  4. 4.

    Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, die Panna cotta am Rand mit einem Messer lösen und auf Teller stürzen. Dazu passen marinierte Erdbeeren oder eine Fruchtsauce.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Holunderblüten notwendig?

Hallo ihr lieben Küchengötter, hab gerade das Rezept entdeckt und frage mich, ob die Holunderblüten auch durch eine kleine Menge Holunderblütensirup ersetzt werden kann?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login