Rezept Rote-Bete-Eintopf

Erdig, deftig, bodenständig - beim Rote-Bete-Eintopf weiß man, was man hat - ein Sattmacher für wenig Geld.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(11)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Suppen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 215 kcal

Zutaten

400 g
300 g
250 g
250 g
1-2 EL Öl
3
Pimentkörner
1
¼ l Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Rote Bete, Kartoffeln und Möhren schälen und in große Stücke schneiden. Den Weißkohl putzen, die breiten Mittelrippen herausschneiden, die Kohlblätter in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.

  2. 2.

    Rote Bete, Lorbeerblätter und Pimentkörner dazugeben, die Brühe dazugießen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen lassen. Kartoffeln, Möhren und Kohl dazugeben und alles weitere ca. 20 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Feta-Käse zerbröckeln und daraufgeben. Die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden und darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(11)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

waterlily
bodenständig

und gut, aber fast ein bissl fad. das mag aber vielleicht am fehlenden feta und kresse liegen, die ich nicht dagehabt habe.

Winter-Wohlfühl-Gericht

Ein wirklich guter Eintopf. Feta und Kresse habe ich auch weggelassen. Was wirklich fehlt ist ein bissl Säure, da hab ich mit Apfelessig nachgeholfen und das gab den letzten, notwendigen Kick, sonst wär's wirklich etwas zu fad geworden.

Ein Hoch auf den Feta

Der Eintopf ist tatsächlich ein wenig fad. Das verändert sich allerdings, wenn der Feta hinzugefügt wird...Ich fand es ungewöhnlich, war aber sehr positiv überrascht, wie gut der Feta mit der Roten Bete harmoniert. Kresse hatte ich leider nicht, passt aber bestimmt auch.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login