Homepage Rezepte Rotwein-Kirschtorte

Rezept Rotwein-Kirschtorte

Es muss nicht immer Schwarzwälder Kirschtorte sein: Mascarpone und Kirschen sind auch ein tolles Paar!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen, die Form einfetten und mit den Bröseln bestreuen.
  2. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft dazugeben. Mehl mit Kakao- und Backpulver rasch untermischen. Den Teig in die Form füllen und im Backofen (unten, Umluft 180°) 20-25 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Tortenring um den Boden stellen. Mascarpone mit Sahne und Vanillezucker verrühren. Einen kleinen Topf erhitzen, die Gelatine unausgedrückt dazugeben, auflösen und zügig unter die Mascarponecreme rühren. Die Mascarponecreme auf den Boden streichen und im Kühlschrank in ca. 2 Std. fest werden lassen.
  4. Die Kirschen in ein Sieb abgießen. Aus Rotwein, Zucker und Tortenguss nach Packungsangabe einen Guss herstellen. Die Kirschen unterheben und auf der Mascarponecreme verteilen.
Rezept bewerten:
(0)