Rezept Schwarzwälder Kirschtorte

Line

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einer selbstgemachten Schwarzwälder Kirschtorte. Damit sorgen Sie nicht nur für Eindruck, sondern auch für puren Genuß.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backschätze
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 555 kcal

Zutaten

150 g
Zartbnitterkuvertüre (mind. 45 % Kakaoanteil)
75 g
6 M
175 g
25 g
Speisestärke
25 g
Kakaopulver
2 TL
3 EL
30 g
Speisestärke
100 ml
Kirschwasser
800 g
2 Päckchen
Sahnefestiger
Backpapier für die Form
50 g
Zartbitterkuvertüre (mind. 45 % Kakaoanteil)

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Den Formboden mit Backpapier belegen. Für den Biskuit Kuvertüre hacken und mit Butter im Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Die Eiweiße mit 50 g Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit übrigem Zucker schaumig schlagen. Die Kuvertüremischung unterrühren, Eischnee daraufgeben. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen, darübersieben und locker unterheben. Den Biskuit in die Form füllen, im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

  2. 2.

    Für die Füllung die Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 12 Kirschen beiseitelegen. 250 ml Kirschsaft (evtl. mit Wasser ergänzen) und 1 EL Zucker aufkochen. Die Stärke mit 5 EL Saft oder Wasser glatt rühren, in den Saft einrühren, einmal aufkochen lassen. 1 EL Kirschwasser und Kirschen unterrühren. Abkühlen lassen.

  3. 3.

    Den Biskuit aus der Form lösen und zweimal waagerecht teilen. Die Böden mit dem übrigen Kirschwasser beträufeln. Die Sahne mit übrigem Zucker und Sahnefestiger sehr steif schlagen. Ein Viertel davon in einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle kalt stellen. Den unteren Tortenboden in die Form legen, dünn mit Sahne bestreichen und die Kirschenmasse darauf verteilen. Den mittleren Boden darauflegen, mit der Hälfte der Sahne bestreichen und mit dem dritten Boden bedecken. Alles leicht andrücken.

  4. 4.

    Die Torte aus der Form lösen, rundum mit der übrigen Sahne bestreichen und mit Sahnetupfen und Kirschen verzieren. Die Kuvertüre vom Block mit einem kleinen Messer direkt auf Tortenoberfläche und -rand raspeln. Die Torte mind. 2 Std. kalt stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login