Rezept Rüblihonigkuchen

Der Klassiker unter den gesunden Kuchen wird hier mit Honig vergoldet. Sie können ihn auch bedenkenlos zum Frühstück naschen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE KASTENFORM (29 x 10,5 CM; 1,5 L INHALT)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 155 kcal

Zutaten

4
200 g
1 Prise
Lebkuchengewürz
200 g
Dinkelmehl
1/2 Päckchen Backpulver
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Kastenform einfetten.

  2. 2.

    Eier trennen, Eigelbe mit Honig cremig rühren. Nach und nach Butter oder Margarine unterschlagen. Lebkuchengewürz, 1 Prise Salz, Zitronensaft, Mandeln und Möhren nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Masse heben.

  3. 3.

    Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen (Mitte, Umluft 180°) 50-60 Min. backen. Kuchen erkalten lassen, in einer Dose gut verschlossen im Kühlschrank lagern. Bleibt bis zu 2 Wochen frisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

brezelbraut
Leckerer Snack

Durch das Raspeln relativ aufwändig, aber super lecker mit ein bisschen Apfelmark oder Marmelade!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login