Rezept Rumpsteak mit Pilzrahmsauce

Line

Ein Klassiker, der immer wieder gerne gegessen wird. Die Pilzrahmsauce schmeckt umso besser, je aromatischer die Pilze sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pilze
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 595 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Pilze putzen, trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Den Speck in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Speck und Rosmarin darin anbraten. Die Pilze dazugeben und ca. 5 Min. mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne hinzufügen, den Senf unterrühren und die Sauce kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.

  2. 2.

    Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf jeder Seite 2 Min. scharf anbraten. Auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen (Mitte) in 8-10 Min. fertig garen. Die Steaks in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Steaks mit der Pilzrahmsauce anrichten und nach Belieben Kroketten dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Nicoleta
Tolles Spätsommergericht

Habe das Gericht mit Pfifferlingen zubereitet - sehr gut!

Ich liebe Gerichte, die einfach in der Zubereitung sind und so gut schmecken. Anstatt Rumpsteak kann ich mir auch sehr gut Schweinelendchen vorstellen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login