Homepage Rezepte Rumrosinen-Waffeln

Rezept Rumrosinen-Waffeln

Rumrosinen im Hefeteig erinnern an Omas Gugelhupf. Unser Waffelrezept weckt nostalgische Erinnerungen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Waffeln

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Waffeln

Zubereitung

  1. Die Hefe zerbröckeln, mit 1 TL Zucker und ⅛ l lauwarmer Milch verrühren, bis sie sich löst. Zugedeckt 15 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen.
  2. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Die angerührte Hefemilch, ⅛ l lauwarme Milch, den Zucker, 1 Prise Salz, Haselnüsse, Butter, Eier, etwas abgeriebene Zitronenschale, Rumrosinen und die Sahne dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Das Waffeleisen vorheizen, die vier Backflächen dünn einfetten. Jeweils 3 EL Teig in die Mitte der unteren Backflächen geben, das Waffeleisen schließen. Die Waffeln nacheinander in 2-3 Min. goldgelb backen. Auf einen Kuchenrost legen. Die warmen Waffeln mit gesiebtem Puderzucker bestäuben und servieren.
Rezept bewerten:
(7)