Homepage Rezepte Russischer Salat nach Istanbuler Art – türkische Meze

Rezept Russischer Salat nach Istanbuler Art – türkische Meze

Fast wie der deutsche Klassiker. Dieser Salat wird jedoch mit Möhren, Erbsen und Kapern verfeinert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen, klein würfeln und in 300 ml kochendem Wasser 7 - 8 Min. garen. Die Kartoffeln pellen, klein würfeln und in eine große Schüssel geben. Die Möhren mit dem Schaumlöffel herausheben, abtropfen und abkühlen lassen. Die Erbsen im Möhrenwasser 3 - 4 Min. kochen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Die Salzgurken klein würfeln und mit Kapern, Möhren und Erbsen zu den Kartoffeln geben. Je 1 EL Gurken- und Kapern-Einlegeflüssigkeit, Zitronensaft, 1 TL Salz und Pfeffer hinzufügen und mit dem Gemüse mischen.
  3. Eigelbe, Senf und 1 große Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren. Das Öl nach und nach unter ständigem Rühren zuerst tropfenweise, dann in feinem Strahl einlaufen lassen und rühren, bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Den Joghurt mit einem Löffel unterheben. Den Salat mit der Mayonnaise mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Std. marinieren lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)