Rezept Safran-Bulgur mit Möhren

Genießen wie im Orient. Das feine Aroma des Safrans passt toll zu den süßlichen Möhren und den nussigen Kichererbsen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 federleichte vegetarische Genussrezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

1 Msp.
180 ml
Gemüsebrühe
80 g

Zubereitung

  1. 1.

    Safran im Mörser fein zerreiben, mit 1 EL Wasser verrühren. Brühe aufkochen. Bulgur in einem Sieb gründlich waschen und mit Safran in die Brühe geben. Den Bulgur zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen.

  2. 2.

    Zwiebeln schälen und fein hacken. Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Aprikosen sehr fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Kichererbsen waschen und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Einen Wok erhitzen, das Öl darin heiß werden lassen. Zwiebeln darin unter Rühren glasig dünsten. Die Möhren dazugeben und unter Rühren 2-3 Min. mitbraten. Bulgur und Kichererbsen unterrühren und erwärmen. Mit Harissa, Zimtpulver, Cumin, Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Richtig Lecker

Schnell zubereitet und schmeckt sowas von gut. Wird eines meiner Immer-Wieder-Gerne Rezepte werden

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login