Homepage Rezepte Safranspargel mit Orecchiette

Zutaten

⅛ l trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
2 EL Butter
⅛ l Gemüsebrühe

Rezept Safranspargel mit Orecchiette

Rote Tomaten, grüner Basilikum und die durch Safran kräftig-gelb gefärbten Nudeln und Spargel, da kann man sich gar nicht satt sehen, aber satt essen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
470 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Safran zwischen den Fingern leicht zerreiben, mit dem Wein verrühren. Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelköpfe abschneiden und die Stangen in etwa 3 cm lange Stücke teilen. Tomaten waschen und halbieren, Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Spargelstücke in der Butter andünsten. Knoblauch dazugeben, mit der Hälfte des Weins und der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. dünsten. Spargelspitzen mit den Tomaten und übrigem Wein untermischen, alles in weiteren 8-10 Min. bissfest garen.
  3. Gleichzeitig für die Nudeln reichlich Salzwasser aufkochen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente garen. Basilikum fein schneiden. Nudeln abgießen, mit Spargel und Basilikum mischen.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Tomaten

>> Nudelgerichte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login