Homepage Rezepte Sahnige Kartoffel-Sauerampfer-Suppe

Zutaten

1 dünne Stange Lauch
3 EL Sonnenblumenöl
3/4 l Gemüsebrühe
Kräutersalz
150 g Sahne

Rezept Sahnige Kartoffel-Sauerampfer-Suppe

Ein leichtes Süppchen für den Frühling. Frischen Sauerampfer gibt es dann auch auf Wochenmärkten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
190 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Sellerie schälen und ebenfalls grob würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Den Sauerampfer waschen, trocken schütteln und die Stiele abschneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Sellerie, Lauch, Zwiebel und Sauerampferstiele darin andünsten. Die Brühe dazugeben und das Gemüse zugedeckt in 10-12 Min. weich kochen.
  3. Die Sauerampferblätter in Streifen schneiden, einige ganze Blätter oder Streifen zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Sauerampferblätter zur Suppe geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. mitköcheln lassen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Kräutersalz und Zitronensaft abschmecken. Die Sahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts halbsteif schlagen und vor dem Servieren unter die Suppe rühren. Den beiseitegelegten Sauerampfer darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login