Rezept Salsicce-Spinat-Lasagne – Low Carb

Ofen auf für das würzige Dreamteam Salsicce und Spinat! Aber die Kohlenhydrate müssen draußen bleiben. Das Geheimnis: Konjak-Lasagneblätter.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low-Carb-Nudelglück
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 745 kcal, 62 g F, 36 g EW, 3 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Die Lasagneblätter in ein Sieb abgießen, kalt abwaschen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Salsicce an einem Ende aufschneiden und das Brät aus den Wursthäuten herausdrücken. Den Backofen auf 200° vorheizen.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Wurstbrät darin bei starker Hitze krümelig anbraten. Den Knoblauch und nach Belieben das Tomatenmark dazugeben und ca. 1 Min. mitbraten. Den gefrorenen Spinat in die Pfanne geben und in ca. 5 Min. auftauen lassen. Die Spinat-Wurst-Mischung mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

  3. 3.

    Ricotta mit 30 g Parmesan verrühren. Die Auflaufform dünn mit Öl bepinseln. Abwechselnd die Konjak-Lasagneblätter und die Spinat-Wurst-Mischung einschichten, dabei auf dem Spinat-Mix jeweils 1 EL Ricotta verteilen. Mit Spinat-Wurst-Mischung abschließen und darauf den restlichen Ricotta geben. Den übrigen Parmesan aufstreuen und die Lasagne im heißen Ofen (Mitte) in ca. 25 Min. goldbraun überbacken. Aus dem Ofen holen und auf zwei Tellern anrichten.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Noch mehr Lasagne-Variationen findest du hier: Lasagne

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login