Homepage Rezepte Sandkuchen mit Schokosplits

Zutaten

150 g Zucker
2 TL Vanillezucker
4 EL Ei-Ersatzpulver
325 g Backmischung (glutenfrei)
1 EL Backpulver
150 ml Reisdrink
100 g Zartbitter-Schokostreusel (ohne Soja und Milch)
2 EL Puderzucker
Backpapier

Rezept Sandkuchen mit Schokosplits

Der klassische Sandkuchen darf natürlich bei keinem Kaffeekränzchen fehlen. Aufgepeppt ist unser "Exemplar" mit herben Schokostückchen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
215 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 16 STÜCK (1 KASTENFORM, 30 CM)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 16 STÜCK (1 KASTENFORM, 30 CM)
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 EL Ei-Ersatzpulver
  • 325 g Backmischung (glutenfrei)
  • 1 EL Backpulver
  • 150 ml Reisdrink
  • 100 g Zartbitter-Schokostreusel (ohne Soja und Milch)
  • 2 EL Puderzucker
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Ei-Ersatzpulver, Backmischung und Backpulver abwechselnd mit dem Reisdrink einrühren. Die Schokostreusel unterheben. Den Teig in die Form füllen.
  2. Den Kuchen im Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 1 Std. backen. Den Kuchen vorsichtig vom Formrand lösen und auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login