Homepage Rezepte Sauer eingelegter Pak Choi (Paggad Kiauw Dohng)

Zutaten

1/2 EL Salz
3 EL Reisessig

Rezept Sauer eingelegter Pak Choi (Paggad Kiauw Dohng)

Das Gericht kann man auch mit Weißkohl zubereiten. Vor dem Servieren mindestens 5 Tage in der Marinade durchziehen lassen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
7 kcal
leicht

Für 6-8 Personen für den Vorrat

Zutaten

Portionsgröße: Für 6-8 Personen für den Vorrat

Zubereitung

  1. Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen. Den Kohl halbieren, harte Stiele abschneiden, die Blätter waschen und gut trocken tupfen. In die Sonne legen und ca. 2 Std. trocknen lassen.
  2. Kohl in eine Glasschüssel geben, das Salz dazugeben und beides mit den Händen gut vermischen, dabei den Kohl etwas zusammendrücken. Den Reisessig und den gekochten Reis hinzufügen und gut untermischen. 300 ml Wasser darübergießen und das Gemüse so weit hineindrücken, bis es mit Wasser bedeckt ist.
  3. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Kohl mindestens 5 Tage an einem sonnigen Platz bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Je länger das Gemüse zieht, desto intensiver wird der Geschmack.
  4. Den eingelegten Kohl mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank aufheben und vor Gebrauch kurz abspülen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Pak Choi richtig zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login