Homepage Rezepte Sauerkrautkuchen

Zutaten

250 g Roggenmehl
1 EL Rapsöl
1/2 Würfel Hefe (21 g)
1 TL Honig
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 EL Kümmel
150 g Crème légère
50 ml Gemüsebrühe

Rezept Sauerkrautkuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
816 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Mehl mit 1 Prise Salz und dem Öl in einer Schüssel mischen. Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen, glatt rühren und untermischen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Wasser erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Sauerkraut, Honig und Gewürze zugeben und 10 Min. mitdünsten. Paprika halbieren, putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Den Teig noch mal durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen. Kraut darauf verteilen, Paprika darüberstreuen und den Teig an einem warmen Ort 20 Min. zugedeckt gehen lassen.
  4. Die Eier mit der Crème légère und der Brühe verquirlen, salzen und pfeffern. Über den Kuchen gießen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Leider wurde das falsche Bild hochgeladen von den KGs

... wie kann dem abgeholfen werden?

@lion67

Hallo lion 67, danke für den Hinweis, tatsächlich gehört das Bild zum Rezept Schinkenkartoffeln mit buntem Salat. Zum Sauerkrautkuchen gibt es leider kein Bild. Beste Grüße, Die Küchengötter

Anzeige
Anzeige
Login