Homepage Rezepte Schafskäseplätzchen

Zutaten

100 g Butter
85 ml Sonnenblumenöl
150 g Joghurt
1 Ei
1 Bund Dill
1 Päckchen Backpulver
500 g Mehl
1 Eigelb
1 TL Öl
2 EL Sesamsamen
2 EL Schwarzkümmelsamen

Rezept Schafskäseplätzchen

Schafkäse gibt bei diesen türkischen Plätzchenden Ton an. Backen Sie eine Hälfte mit Sesam, die andere Hälfte mit Schwarzkümmel bestreut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
80 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 50 STÜCK:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 50 STÜCK:

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mit Öl, Joghurt und dem Ei in einer Schüssel verquirlen. Den Käse durch ein Haarsieb passieren und unterrühren. Den Dill waschen, trockenschütteln, die Blättchen fein hacken und diese ebenfalls unterrühren.
  2. Backpulver unter das Mehl mischen, nach und nach über die Zutaten in der Schüssel sieben, unterrühren und zuletzt unterkneten, bis ein weicher, elastischer Teig entstanden ist.
  3. Den Teig zugedeckt 10 Min. ruhen lassen. Ein großes Blech einfetten. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig halbieren, jedes Teil zu einer Rolle formen. Von jeder Rolle walnussgroße Stücke abdrehen und zu Kugeln formen. Die Kugeln flach drücken und auf das Blech legen.
  4. Eigelb und Öl verquirlen und die Plätzchen damit einpinseln. Teils mit Sesam, teils mit Schwarzkümmel bestreuen und die Plätzchen im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 20-30 Min. hellbraun backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen und zum Nachmittagstee genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login