Rezept Scharfe Kidneybohnen mit Sauerkraut

Hülsenfrüchte dürfen ruhig zweimal pro Woche auf dem Speisezettel stehen und können durchaus mal eine Fleischportion ersetzen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(7)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 134 kcal

Zutaten

1 EL
100 ml
Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen. Ein Drittel der Bohnen mit einer Gabel zerdrücken.

  2. 2.

    Das Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, die Zwiebelringe darin glasig dünsten. Die zerdrückten Bohnen zugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen. Paprikapulver einrühren.

  3. 3.

    Das Sauerkraut mit einer Gabel zerpflücken und unterrühren. Zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. köcheln lassen. Die restlichen Bohnen dazugeben und das Ganze weitere 3 Min. kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Das Bohnen-Sauerkraut-Gemüse auf zwei Tellern anrichten und jeweils 1 EL saure Sahne obenauf setzen. Nach Belieben mit Paprikapuler nachwürzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Abrafaxe
gewagte aber leckere kombi

mein mann war skeptisch aber auch ihm hat die kombination kidneybohnen-sauerkraut gefalllen, wir haben es allerdings als auflauf mit einer magerquark-joghurt haube und käse gratiniert (20 min, 200 °C) gegessen, dazwischen haben wir noch knusprig angebratene räuchertofuwürfel gepackt

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login