Homepage Rezepte Scharfer Ananas-Salat mit Feta

Zutaten

etwa 500 g Ananas (frisch, notfalls auch aus der Dose)
1 große rote Zwiebel (oder 2 kleine)
1/2 - 1 frische rote oder grüne Chilischote
1 Bio-Limette (Schale und Saft)
1 Bund frische Minze
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezept Scharfer Ananas-Salat mit Feta

Dieser fruchtig-scharfe Salat bringt Abwechslung in jedes BBQ-Buffet und passt ganz wunderbar zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Rezeptinfos

leicht

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • etwa 500 g Ananas (frisch, notfalls auch aus der Dose)
  • 1 große rote Zwiebel (oder 2 kleine)
  • 1/2 - 1 frische rote oder grüne Chilischote
  • 1 Bio-Limette (Schale und Saft)
  • 1 Bund frische Minze
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 150-200 g Feta

Zubereitung

  1. Die Ananas schälen und den holzigen Strunk entfernen. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. Die rote Zwiebel schälen, dann quer halbieren, vierteln und achteln. In möglichst feine (Viertel-) Ringe schneiden und zur Ananas geben.
  3. Die Chilischote waschen und trockentupfen, dann in Ringe schneiden und möglichst fein hacken. Wer es nicht ganz so scharf mag, der schneidet die Schote der Länge nach auf und entfernt Kerne sowie Scheidewände, bevor sie fein gehackt wird (wenn man die Schärfe der Chili nicht abschätzen kann, erstmal in kleinen Mengen zum Salat geben, nachwürzen läßt sich immer).
  4. Die Limette heiß waschen und trockenreiben, dann die Schale fein abreiben und die Limette auspressen. Beides über den Salat geben und untermengen.
  5. Die Minze kalt abbrausen und trockentupfen, dann die Blätter in feine Streifen schneiden und zugeben .
  6. Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen und zum Schluß noch den Feta darüber krümeln.
  7. Die Mengen für diesen Salat sind nur Circa-Angaben, gerade Zutaten wie Minze oder Chili können nach persönlichen Vorlieben verwendet werden. Wer dem Ganzen eine asiatische Note geben möchte, der verwendet statt Minze frischen Koriander oder mischt beides. Noch exotischer wird der Salat, wenn man einen Teil der Ananas durch frische Mango ersetzt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(18)

Kommentare zum Rezept

Sonnige Ananas und frische Minze

Die Zutaten haben so viel, sind einfach zu bekommen, aaaaber ein Salat der vieles internationales beinhaltet.  Afrikanische Ananas, asiatische Chili, heimische Minze und Feta aus Griechenland. Feurig, fruchtig und frisch.  Prima Idee zum Fußballwochenende und nicht nur da. Danke, ein Rezept total nach meinem Geschmack. LG auchwas.

Chilii rot und grün und Paprika, muss nicht, ist gut

der Salat ist Spitze, doch ich konnte es nicht lassen und mußte ein wenig mehr  probieren, rote und grüne Chili, dann noch eine Spitzparika dazu (den Salat etwas verlängert) und noch die Kräuter erweitert, mit Petersilie und Pimpernelle (dieser Gurkengeschmack ist toll). Ein toller Salat mit und ohne meine Erweiterung. Danke für das Rezept, den Salat gibt es bestimmt öfter und nicht nur im Sommer.

Dazu sind Rezepte doch da...

...damit man seinen Ideen freien Lauf lässt. Pimpernelle werde ich ausprobieren, Danke für den Tipp :)

Minze, Minze, Minze...

Süß, scharf, sauer, salzig - bitter nicht, aber dafür minzig! Toll! =)

toller Salat

Endlich bin ich auch dazu gekommen diesen tollen Salat zu machen. Die Kombination süss, scharf, fruchtig und Minze hat uns sehr gut geschmeckt.

Tolle Fotos - alle drei!

Liegt das an den Farben oder was? Jetzt muss ich mich wohl auch dran machen, bei so viel Anblick bekomme ich die große Neugierde...

Was passiert eigentlich...

wenn man die Ananas brät oder grillt? Der Zucker in der Frucht verändert sich und das Bromerlin (eiweißspaltendes Enzym) wird zerstört. Die Ananas schmeckt süßer und milder.

Anzeige
Anzeige
Login