Homepage Rezepte Schnelle Blätterteig-Galette mit Tomaten und Mandelcreme

Rezept Schnelle Blätterteig-Galette mit Tomaten und Mandelcreme

Je mehr verschiedene Proteinquellen in einem Gericht vorkommen, umso höher ist die biologische Wertigkeit. Mandeln und Vollkornmehl ergänzen sich in der Galette gut. Durch einen Linsensalat als Beilage kann die Galette noch aufgewertet werden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
555 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Crème fraîche mit den Mandeln verrühren, Knoblauch schälen und dazupressen. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zur Creme geben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. Die Tomaten waschen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Blätterteigplatten auf dem Blech zu einem Kreis (ca. 35 cm Ø) leicht überlappend aneinanderlegen. Die Mandel-Thymian-Creme darauf gleichmäßig verstreichen. Mit den Tomatenscheiben belegen und mit den Kapern bestreuen, dabei ca. 2 cm Rand frei lassen. Zuletzt die Teigränder rundum locker nach innen klappen.
  3. Die Galette im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Herausnehmen, in Stücke schneiden und auf Teller setzen.

Tipp: Der Blätterteig mit Mandelcreme eignet sich auch perfekt als Basis für Flammkuchen. Als Belag passen Zucchinischeiben, Zwiebel- und Lauchringe, Oliven und grüner Spargel.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegane Pfannkuchen

Vegane Pfannkuchen

Rezeptideen für sonnige Ofentomaten

Rezeptideen für sonnige Ofentomaten

Flammkuchen auf ungarisch: Die besten Langos Rezepte

Flammkuchen auf ungarisch: Die besten Langos Rezepte