Rezept Schnelle Spaghetti mit Radicchio

Line

Ein tolles Gericht wenn es mal schnell gehen muss. Dabei ist es raffiniert und schmeckt einfach köstlich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 710 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Nudeln in einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen und salzen. Die Spaghetti hineingeben und nach Packungsanweisung bissfest garen. Dann in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und eventuell warm halten.

  2. 2.

    Inzwischen die Pilze sauber abreiben, putzen und in dickere Scheiben schneiden. Radicchio waschen und vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel quer in schmale Streifen schneiden. Nach Belieben die Sprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Tofu mit einer Gabel grob zerbröckeln und mit 3-4 EL Tomatenöl mischen.

  3. 3.

    Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, darin die Pilze bei großer Hitze braun anbraten. Salzen, pfeffern, Knoblauch und Thymian dazugeben und kurz mitbraten. Dann Radicchio, eventuell Sprossen und Tomaten unterrühren und unter Rühren 2-3 Min. braten, bis der Radicchio zusammengefallen ist, mit Essig abschmecken. Den Tofu unterrühren. Die abgetropften Spaghetti unterheben und heiß werden lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login