Homepage Rezepte Schneller Heidelbeer-Mascarpone-Kuchen

Zutaten

200 g Dinkel-Vollkornmehl
1 TL Backpulver
50 g Rohrohrzucker
1 Ei
250 g Mascarpone
1 Ei
40 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Fett für die Form

Rezept Schneller Heidelbeer-Mascarpone-Kuchen

Der cremige Kuchen mit den blauen Früchtchen hat einen mürben Boden aus Dinkel-Vollkornmehl.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Eine Springform fetten. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Butter, Zucker und Ei mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen zu einem Teig verkneten und auf dem Boden und am Rand der Springform mit der Hand verteilen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Zitrone auspressen. Mascarpone, Ei, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft cremig schlagen und die Masse auf den Tortenboden streichen. Die Heidelbeeren verlesen (TK-Ware unaufgetaut verwenden) und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen im heißen Ofen ca. 35 Min. (Mitte, Umluft 180°) backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Kommentare zum Rezept

Lange Backzeit

Bei mir war nach der angegebenen Backzeit die Masse noch flüssig. Hat 60 Minuten gedauert, bis die Masse (Heidelbeeren gefroren verwendet) fest wurde, dann war allerdings der Teig hart. Rezept nicht zu empfehlen.

Wahnsinnig lecker!!!

Wann immer ich diesen Kuchen mache, hagelt es LOBESHYMNEN - alle sind regelrecht süchtig danach geworden. Tolles Rezept - einfach, schnell, lecker!!! Zu dem vorherigen Kommentar: „Den Kuchen nach der angegeben Backzeit zum abkühlen herausnehmen, die zunächst noch flüssige Masse wird dann fest!“
Anzeige
Anzeige
Login