Homepage Rezepte Schnelles Nasi Goreng

Zutaten

3 EL Mehl
100 ml neutrales Pflanzenöl
5 EL neutrales Pflanzenöl
3 EL helle Sojasauce
3 EL Ketjab Manis (süße Sojasauce)

Rezept Schnelles Nasi Goreng

Es gibt Reis, Baby, und was für welchen! Den von der praktischen Sorte, der schon am Vortag gekocht wurde. Da geht beim Braten alles fixfertig von der Hand.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
650 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Für die Röstzwiebeln Schalotten schälen, in dünne Ringe hobeln, mit dem Mehl bestäuben und kurz durchmischen. Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Schalottenringe darin goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen.
  2. Für den Reis die Garnelen entlang des Rückens leicht einschneiden und den Darm herauslösen. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Chilischoten putzen, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, längs halbieren und in 6 cm lange Stücke schneiden. Das Hähnchenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  3. Den Wok oder die Pfanne wieder erhitzen und 1 EL Öl hineingeben. Die Garnelen darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 1-2 Min. braten, bis sie sich rosa verfärben. Herausnehmen und in eine Schüssel geben.
  4. Den Wok oder die Pfanne stark erhitzen. 2 EL Öl hineingeben und durchschwenken. Darin das Hähnchenfilet in 4-5 Min. unter ständigem Rühren knusprig braten. Knoblauch, Chili und Frühlingszwiebeln dazugeben, 1 Min. mitbraten. Den Reis untermischen und unter Rühren in ca. 4 Min. knusprig braten.
  5. Inzwischen in einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen. Die Eier hineinschlagen und bei mittlerer Hitze in 2-3 Min. zu Spiegeleiern braten.
  6. Den Reis mit Sojasauce und Ketjab Manis würzen. Garnelen untermischen und im Reis erwärmen. Nasi Goreng auf Teller verteilen, die Spiegeleier und die Röstzwiebeln darauf anrichten.

Probieren Sie auch das Nasi Goreng Rezept aus dem GU Kochbuch "Wok". Das beliebte Gericht der indonesischen Küche ist gesund und lässt sich ganz leicht in eine vegetarische Variante verwandeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login