Homepage Rezepte Schoko-Zucchini-Kuchen

Zutaten

250 g Zucchini
3 EL Orangensaft
120 ml Buttermilch
250 g Mehl
je 1 TL Backpulver und Natron
1/4 TL Salz
1 TL Zimtpulver
30 g ungezuckertes Kakaopulver
3 Eier
150 g Zucker
120 ml Sonnenblumenöl
Fett für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Schoko-Zucchini-Kuchen

Dass Zucchini und Nüsse zusammenpassen, kann man sich gut vorstellen, aber Zucchini und Schokolade? Nach dem ersten Stück Kuchen ist die Frage geklärt!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
mittel

Für 1 Kastenform von ca. 30 cm Länge:

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform von ca. 30 cm Länge:

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Mit dem Orangensaft in einen Topf geben, zugedeckt ca. 5 Min. leise kochen lassen und pürieren. Buttermilch dazugeben, etwas abkühlen lassen. Die Kastenform einfetten. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver, Natron, Gewürze und Kakao in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel die Eier mit Zucker, Vanillemark, Öl und Orangenschale verquirlen.
  3. Die Mehl- und die Eiermischung vermengen. Die Zucchinimischung sorgfältig unterrühren. Die Nüsse unterheben und den Teig in die gefettete Form geben. Im heißen Backofen (unten, Umluft 160°) ca. 40 Min. backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Hier findest Du weitere Zucchinikuchen Rezepte in zahlreichen Variationen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login